Förderprogramme und Zuschüsse

Ihr Vorteil: Öffentliche Förderprogramme!

Fördermittel des Bundes, des Landes und der EU tragen mit zum Erfolg von Unternehmen bei. Die Vielzahl der Programme macht es oft nicht leicht, sich einen Überblick zu verschaffen. Wir möchten Ihnen eine interessante Auswahl vorstellen.

•    Beratungsförderung

Durch Öffentliche Förderprogramme können kleine und mittelständische Unternehmen einen Zuschuss zu einer Beratung erhalten. Je nach Beratungsprogramm werden 50 % bis zu 80 % der Honorarkosten erstattet. Die Umsatzsteuer wird nicht gefördert.

Im Prinzip gibt es für alle Alters- und Entwicklungsphasen eines Unternehmens entsprechende Förderprogramme.

  • Planung und Vorbereitung einer Gründung oder Unternehmensübernahme
  • Coachings für Jungunternehmer/innen nach dem Start bis zum Ende des 2 Jahres
  • Kleine und mittelständische Unternehmen, die länger als 2 Jahre am Markt sind, die ihre Innovations-, Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit zukunftsorientiert sichern wollen
  • Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten erhalten einen 90%igen Zuschuss
  • Vorbereitung einer Unternehmensabgabe

Wie können Sie in den Genuss einer geförderten Beratung kommen?

Im kostenfreien Erstgespräch klären wir den individuellen Beratungsbedarf und finden das passende Förderprogramm für Ihr Unternehmen. Wir informieren Sie über die notwendigen Fördervoraussetzungen und das Antragsverfahren. Selbstverständlich begleiten wir Sie persönlich zu Antragsterminen und bei der Abwicklung des gesamten Förderverfahrens.

Hier können Sie mehr über aktuelle Förderprogramme erfahren!

Beratungsprogramm Wirtschaft NRW

Gründungsberatungen zur Entwicklung und Prüfung des individuellen Businessplans sowie zur Unterstützung der Gründungsvorbereitungen können nur vor dem Start gefördert werden. Das Land NRW und die EU fördern Gründungsberatungen mit einem Zuschuss von 50 % zu den Beratungskosten.

Flyer

Förderung unternehmerischen Know-Hows

Durch dieses Förderprogramm können allgemeine Beratungen für Unternehmen in verschiedenen Alters- und Entwicklungsphasen in allen wirtschaftlichen, finanziellen, personellen und organisatorischen Fragen der Unternehmensführung sowie mit besonderen Beratungsbedarfen gefördert werden:

  • Neu gegründete Unternehmen bis zum Ende des 2. Geschäftsjahres (Gründercoaching)
    Maximale Bemessungsgrundlage: 4.000 €, Fördersatz: 50 Prozent
  • Unternehmen, die länger als zwei Jahre am Markt bestehen
    Maximale Bemessungsgrundlage: 3.000 €, Fördersatz: 50 Prozent
  • Unternehmen in wirtschaftlichen Schwierigkeiten (unabhängig vom Unternehmensalter)
    Maximale Bemessungsgrundlage: 3.000 €, Fördersatz: 90 Prozent bundesweit
Flyer

Potenzialberatung NRW

Die Potentialberatung NRW ist ein vielfach bewährtes Förderangebot, welches kleine und mittelständische Unternehmen (mit 10 bis zu 249 Beschäftigten) hilft, ungenutzte Potentiale zu erkennen, neue Strategien und Lösungen zu entwickeln um sich erfolgreich im Wettbewerb zu behaupten.

Die Beschäftigten werden in den Beratungsprozess mit einbezogen. Denn ihr Wissen, ihre Fähigkeiten und Erfahrungen sind für kleinere und mittlere Betriebe das wichtigste Kapital.

Flyer

unternehmensWert:Mensch

Das Förderprogramm unterstützt bundesweit kleine und mittlere Unternehmen. Das Unternehmen wird fit gemacht für den Aufbau bzw. Ausbau einer planvollen Personalarbeit und Personalführung. So gelingt es dem Unternehmen, sich qualifizierte Fach- und Führungs-kräfte zu sichern und damit auf längere Sicht leistungs- und wettbewerbsfähig zu bleiben.

Besonderheit:
In NRW können kleine Unternehmen mit weniger als 10 versicherungspflichtigen Mitarbeitern/innen durch das Programm unternehmensWert:Mensch einen Zuschuss von 80 % zu einer Beratung erhalten.

Flyer

Haben Sie Fragen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind gern für Sie da.
Sie erreichen uns unter Tel. +49 (0)228 / 944 994 20 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

•    Zuschüsse für Gründer und Gründerinnen

Zuschüsse sind öffentliche Zuwendungen, die Sie in der Regel nicht zurückzahlen müssen.

Innovative Gründungsvorhaben aus der Hochschule oder spezielle Personengruppen, die eine Gründung oder Unternehmensübernahme als Vollexistenz beabsichtigen, können unter bestimmten Voraussetzungen durch einen Zuschuss finanziell unterstützt werden.

Hier erfahren Sie mehr über

•    Förderdarlehen und Landesbürgschaften

Öffentliche Förderdarlehen des Landes, des Bundes und der Europäischen Union helfen Gründern und Unternehmen mit Finanzierungsbedarf.

Öffentliche Förderbanken bieten Kredite mit besonders günstigen Konditionen in Bezug auf Zinssatz, Haftung, Laufzeit und Tilgung. Spezielle Förderdarlehen stärken zudem die Sicherheiten oder das Eigenkapital von Unternehmen.

Wichtige Förderinstitute sind z.B.

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bietet bundesweit
Förderprodukte für Gründer und Unternehmen an.

www.kfw.de

Die Landesförderinstitute richten ihre Förderprodukte
ausschließlich an Gründer/Gründerinnen sowie Unternehmen in NRW

www.nrwbank.de

www.bb-nrw.de

www.kbg-nrw.de/de

Sie benötigen eine Finanzierung für Ihr Unternehmen?

In Fragen der Finanzierung, zu bestehenden Förderprogrammen und alternativen Finanzierungsmöglichkeiten beraten wir Sie gern.

Sie erfahren mehr über die individuellen Voraussetzungen, das Antragverfahren und die aktuellen Kreditkonditionen, die bei der Vergabe eines zinsgünstigen Förderkredits durch öffentliche Förderbanken zu beachten sind.

Wir unterstützen Sie bei der Vorbereitung Ihres Kreditantrages bei Haus- und Förderbanken. Dazu bereiten mit Ihnen erforderlichen Businessplan vor, analysieren Ihren Finanzierungsbedarf und begleiten Sie bei Bedarf gern zu Bankgesprächen.

Die Entscheidung, ob Sie eine Kreditzusage erhalten, hängt davon ab wie Ihre Hausbank und die Förderbank Ihre individuellen Kreditvoraussetzungen, Ihre unternehmerischen Pläne und Ihre Bonität bewerten.

Haben Sie Fragen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir sind gern für Sie da.
Sie erreichen uns unter Tel. +49 (0)228 / 944 994 20 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2018 ABASYS Unternehmensberatung